w Flokk Projekte - Segerstedthuset
Segerstedthuset

Segerstedthuset beherbergt die rund 600 Mitarbeiter der Universität Uppsala.


Ein Haus im Garten. So lautet das Konzept des Segerstedthuset im botanischen Garten in Uppsala. Das Gebäude beherbergt die mehr als 600 Mitarbeiter der Uppsala Universität und vereint die verschiedenen Abteilungen unter einem Dach. Das Gebäudekonzept verbessert die Kommunikation und bietet den Mitarbeitern ein angenehmes, freundliches und sehr schönes Arbeitsumfeld.

Die Innenarchitekturbüros Indicum und Input Interiör haben gemeinsam moderne, lichtdurchflutete, von natürlichen Farben und Elementen geprägte Arbeitsräume geschaffen, in denen sich die Mitarbeiter wohlfühlen. Das zentrale Element des Gebäudes ist das helle, offene Atrium. Ein echter Blickfang bildet die Treppe aus Eichenholz, über die sich die verschiedenen Stockwerke erreichen lassen. Das Gebäude bietet eine Reihe von verschiedenen Arbeitsräumen, von Grossraumbüros bis hin zu Gruppenräumen und Einzelbüros. Die ruhigeren Arbeitsbereiche befinden sich in den Flügeln, in denen weniger Betrieb herrscht. Eine klare Ausschilderung bezeichnet den Weg zu Begegnungsräumen wie Lounges, Sitzungsräume und Cafeterias.

Mit über 400 Stühlen ist der RH Logic der wichtigste Bürostuhl in den Arbeitsräumen. Mit seiner konsequenten Ausrichtung auf Komfort und auf die Bedürfnisse seiner Benutzer ist er die ideale Wahl in einem Umfeld, in dem das Wohlbefinden der Mitarbeitenden im Zentrum steht. Die modularen Arbeitsbereiche mit Sitz-Stehtischen und mobilen Mitarbeitern wurden mit 88 HÅG Capisco Stühlen eingerichtet, die optimalen Komfort gepaart mit höchster Flexibilität und minimaler Anpassung beim Benutzerwechsel bieten. 

Über die grünen Farbtöne – das Grundmotiv der Inneneinrichtung – wird der botanische Garten in die Architektur eingebunden. Vertikale Gärten und rasenähnliche Teppiche sind im ganzen Gebäude zu finden.

Weitere natürliche Elemente sind der Steinfussboden sowie die Möbel und Innenausbauten aus Eiche, ein Symbol für die Seriosität der Universität als Hort des Wissens. Die Möbel, Böden und Einrichtungen erscheinen in den Primärfarben Rot, Blau und Gelb. Sie bringen nicht nur Farbe in die Arbeitsumgebung, sondern dienen auch der leichteren Orientierung im Gebäude.

Standort :

Universität Uppsala
Schweden

Das Gebäude weist eine Dreieckform auf und in vielen Räumen gibt es spitze Winkel. Wir haben diese Idee aufgenommen und weiterentwickelt, indem wir geometrische Formen sowohl für die Möbel als auch die Stoffe verwenden. Gleichzeitig wissen wir, dass wir uns in Räumen, die nicht wie gewohnt rechteckig sind, schlechter zurechtfinden. Deswegen haben wir auf den Böden viele Markierungen in Akzentfarben angebracht.
Kristin Östberg, Indicum
Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie wir Ihnen helfen können?