Wie man umweltfreundliche Möbel auswählt

In einer zunehmend umweltbewusster werdenden Welt wird es von Tag zu Tag wichtiger, woher wir unsere Produkte beziehen und wie sie hergestellt werden. Ein besseres Verständnis unserer Auswirkungen auf den Planeten führt dazu, dass die Menschen in fast allen Bereichen des Lebens, einschließlich Möbel, nachhaltigere und umweltfreundlichere Entscheidungen treffen.

Die gute Nachricht ist, dass es viele großartige Produkte gibt, die Ihnen nicht nur helfen, umweltfreundlicher zu leben, sondern Sie auch nicht zu Kompromissen bei Leistung, Stil und Design zwingen. Egal, ob Sie auf der Suche nach etwas für Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz sind, hier sind ein paar wichtige Punkte, die Sie vor einem Kauf beachten sollten.

Lesen Sie auch:
Die Wahrheit über Chemikalien in Möbeln
environment

Recycling

Recycle001.svgIn Europa verbrauchen wir derzeit 16 Tonnen Material pro Person und Jahr, von denen 6 Tonnen zu Abfall werden. Im Jahr 2010 belief sich die gesamte Abfallproduktion in der EU auf 2,5 Milliarden Tonnen. Von dieser Gesamtmenge wurde nur ein begrenzter (wenn auch steigender Anteil (36%) recycelt, während der Rest deponiert oder verbrannt wurde. Etwa 600 Millionen Tonnen Abfall konnten recycelt oder wiederverwendet werden. 

Ein Bericht der britischen RSA (Royal Society for the encouragement of Arts, Manufacturing an Commerce) prognostiziert, dass über 80% der Umweltauswirkungen von Produkten, die wir täglich verwenden, bereits in der Konzeptphase entstehen und besonders bei Möbeln ist die Entsorgung am Ende der Lebensdauer von Bedeutung. Wenn Möbel nicht für das Recycling besimmt sind, kann es fast unmöglich sein, sie zu recyceln, und sie werden schlussendlich einfach weggeworfen.

Worauf sollten Sie also achten?

Mehr über die Nachhaltigkeitspraktiken von Flokk erfahren

Recycelbare Produkte

Beim Einkauf von Möbeln sollten Sie sicherstellen, dass die Möbel für eine Demontage vorgesehen sind. Viele Hersteller werden behaupten, dass ihr Produkt 95 bis 100% recycelbares Material enthält. Aber oft bestehen Möbelstücke aus verschiedenen Materialien, die irreversibel verklebt oder miteinander verbunden sind. So dass selbst wenn die verschiedenen Materialien für sich, recycelbar sind, es unmöglich sein kann, sie tatsächlich zu recyceln, weil sie nicht trennbar sind. So kann beispielweise ein Schreibtisch eine nicht recycelbare Oberfläche aufweisen oder ein Stuhl einen nicht recycelbaren Schaumstoff, der mit der Sitzfläche verklebt...

Untitled design (36)-2

Hier bei Flokk sind viele unserer Produkte für die Demontage konzipiert, und durch clevere Nähtechniken sind wir in der Lage, unsere Sitzpolster ohne Verwendung von Klebstoff zusammenzuhalten. Ein oder zwei Schnitte und die Stücke können bereits ohne übermäßige Anstrengung gelöst werden. Flokk arbeitet auch mit dem niederländischen Unternehmen OPNIEUW zusammen, um alten Flokk Produkten ein zweites Leben einzuhauchen, indem sie zur Wiederverwendung, Reparatur, Aufarbeitung oder zum Recycling zurückgenommen werden. Und am Ende verkauft OPNIEUW die Stühle in ihrem Web-Shop zu einem verknüftigen Preis. Flokk strebt an, dieses Rücknahme- unf...

Untitled design (36)-1

Bereits recycelte Produkte

Stahl ist das am meisten recycelte Material weltweit. Im Jahr 2012 lag die globale Recyclingquote bei 88%. Bei Kunststoffen könnte der Unterschied nicht überraschender sein. Untersuchungen, die 2017 veröffentlicht wurden, deuten darauf hin, dass 91% der entstandenen Kunststoffe nicht recycelt wurden. 6,3 Milliarden Tonnen Kunststoff verunreinigen derzeit unseren Planeten, und da die meisten Kunststoffe bis zu 400 Jahre brauchen, um sich zu zersetzen, wird die Erde eine lange Zeit Belastung ausgesetzt sein. Diesen riesigen Haufen Müll sollten wir nutzen und wiederverwenden, um neue Dinge zu schaffen und gleichzeitig unseren Planeten zu...

HÅG_Capisco_pieces_900px

Langlebigkeit

Ein Aspekt, der bei der Suche nach nachhaltigen Möbeln oft übersehen wird, ist die Langlebigkeit. Wenn etwas für eine lange Lebensdauer gebaut oder leicht repariert werden kann, verringert es die Wahrscheinlichkeit, weggeworfen zu werden, und kann Ihnen sogar langfristig Geld sparen, da Sie kein Ersatzteil kaufen müssen. Auch die Umweltauswirkungen der Herstellung von zwei Teilen im Vergleich zu einem Teil sind zu berücksichtigen. Achten Sie auf Hersteller, die eine lange Lebensdauer garantieren, leicht verfügbare Ersatzteile haben oder Modernisierungsmaßnahmen anbieten. Zeitgemäße Stühle von RH sind für einen Kreislauf mit hohem...

45324

Flüchtige organische Verbindungen (VOCs)

Flüchtige organische Verbindungen (volatile organic compounds, kurz VOCs) sind Chemikalien, die bei Raumtemperatur verdunsten. Die meisten Gerüche, die Sie riechen, sind VOC-Gase. Einige kommen auf natürliche Weise vor, andere sind synthetisch und können die menschliche Gesundheit gefährden oder der Umwelt schaden.

GREENGUARD_Gold_GreenVerschiedene Materialien (z.B. Holzpaneele) oder Oberflächenbehandlungen (z.B. Flüssiglacke), die in der Möbelindustrie häufig verwendet werden, enthalten VOCs, die bei Raumtemperatur gefährliche Gase freisetzen. Nicht selten ist der Geruch von „neuen Möbeln", den man beim Abnehmen der Verpackung riecht, darauf zurückzuführen, dass VOCs in der Luft verdunsten. Wenn VOCs sich in einem schlecht belüfteten Raum ansammeln, können die Gase für Sie schädlich sein.

Es gibt einen einfachen Weg VOCs zu vermeiden – achten Sie auf GREENGUARD-zertifizierte Produkte. Dies ist eine Garantie dafür, dass Produkte einen strengen Grenzwert für chemische Emissionen einhalten und Nachhaltigkeitsansprüche mit empirischen wissenschaftlichen Daten einer Drittorganisation erfüllen.

Umweltproduktdeklaration

Eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Umweltverträglichkeit eines Möbelstücks zu ermitteln, ist die Prüfung seiner Produkt-Umwelterklärung (environmental product declaration, kurz EPD). Eine EPD ist ein unabhängig verifiziertes und registriertes Dokument, das transparente und vergleichbare Informationen über die Umweltauswirkungen von Produkten um Lebenszyklus vermitteln. Es berechnet die kompletten Auswirkungen auf die Umwelt, von der Gewinnung der Rohstoffe bis hin zur Auslagerung aus der Fabrik. Eine EPD zu haben bedeutet nicht unbedingt, dass ein Produkt umweltfreundlich ist, aber es gibt Ihnen einen klaren Hinweis auf die...

loggor

Im Jahr 2004 war die Marke HÅG von Flokk der erste Möbelhersteller, der sich um eine EPD bewarb, in dem anerkannt wird, dass die CO₂-Emissionen der Marke HÅG zu den niedrigsten in der Möbelindustrie gehören. Alle Flokk Marken arbeiten daran, ihre Produktpaletten mit EPD zu dokumentieren, um eine transparente Sicht auf unseren Herstellungsprozess zu ermöglichen.

HAG_Capisco-1

Umweltfreundliche Verpackung

Ein wichtiger Aspekt bei umweltfreundlichen Möbeln ist die Verpackung. Viele Waren werden mit überhöhten Verpackungen geliefert, die recycelt werden können. Aber bestimmte Arten von Verpackungen, einschließlich Styropor und bestimmter Kunststoffe, können nicht recycelt werden. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Artikel wählen, welche nicht übermäßig verpackt sind, oder hauptsächlich mit Materialien wie Karton oder recycelbarem Kunststoff umhüllt ist. Dies ist oft eine Herausforderung, da die Kunden nach unbeschädigten Waren verlangen und die Möbel sperrig sind.

Spannende Entwicklungen verändern unseren Umgang mit Müll

Dieser Artikel ist nur ein grober Leitfaden über die Möglichkeiten, die Umweltfreundlichkeit Ihrer Möbel zu messen. Viele Länder haben ihre eigenen Standards, wie z.B. das Nordic Swan Umweltzeichen oder der Deutsche Blaue Engel. Sie sollten bei Ihrer Recherche sicherstellen, dass die Umweltabzeichen strengen Richtlinien folgen und vor allem unvoreingenommen sind.

Mehr erfahren über die Nachhaltigkeitspraktiken von Flokk
  • scientist doctor hand holds virtual molecular structure in the lab as concept

    Die Wahrheit über Chemikalien in Möbeln

    In einem von der norwegischen Umweltdirektion veröffentlichten Bericht enthielten 40 % der kürzlich getesteten Sport- und Freizeitprodukte schädliche Stoffe und Materialien, welche die Gesundheit der Menschen direkt beeinträchtigen könnten. Welchen Produkten können wir also vertrauen?

    Mehr erfahren
  • Job_10444-v2_resize

    HÅG Erbe – Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit. Es ist ein Wort, das wir heutzutage oft hören, aber was bedeutet es eigentlich?

    Mehr erfahren
  • materilas_page_01

    DNA: Eine Reise durch nachhaltiges Design

    Auf der diesjährigen Stockholme Furniture Fair gaben wir den Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Welt des nachhaltigen Designs und präsentierten zum ersten Mal ein brandneues Design-Update an einem unserer Bestseller-Stühle.

    Mehr erfahren

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort von uns.

Kontaktseite besuchen